Sophia

Wer ist diese Sophia eigentlich und warum macht sie dieses Projekt?

Nun, die schnelle Antwort ist: ich habe selber die Diagnose Multiples Sklerose in Q4 2013 erhalten und stand dann gefühlt ziemlich allein da. Diese Erfahrung fand ich so schrecklich, dass ich anfing meine Erlebnisse in einem Blog niederzuschreiben. Mittlerweile ist mein Blöckchen zu einem mittelerfolgreichen Blog avenciert und ich möchtem ein Herzensprojekt nun endlich starten: Infos für frisch Diagnostizierte und Alternativen für die „alten Hasen“ zu liefern. Ende 2016 habe ich mir noch einen Kindheitstraum erfüllt: Ich bin unter die Autoren gegangen.

Jeder MS’ler geht SEINEN Weg und keiner hat das Recht über dessen Weg zu urteilen, denn JEDER von uns ist für seinen eigenen Körper verantwortlich und dieser Verantwortung sollte sich jeder bewusst sein. Mein Weg ist sehr speziell und muss nicht für jemand anderen der Richtige sein, aber um abwägen zu können, welcher Weg für einen der richtige sein könnte, braucht man viele verschiedene Informationen. Und hier kommt die Idee zu dieser Seite ins Spiel. Es gibt viele selbst betroffene Blogger, die über Ihren Umgang mit MS berichten und wie sie ihren Alltag erleben und mit dieser Krankheit umgehen, doch ich habe keine Seite gefunden, wo ich gebündelt einige Erfahrungsberichte fandt, aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Und genau das ist mein Ziel: viele Infos zusammentragen, damit jeder MS’ler selbst entscheiden kann, ob sein Weg, den er geht auf Dauer der richtige ist. Oder für Betroffene, die schon eine Weile einen Weg gegangen sind, zum überlegen, ob vielleicht noch einmal irgendwo nachjustiert werden kann, sollte oder gar müsste.

Ich werde nicht missionieren und kein Fingerpointing betreiben.

Jeder sei sich seiner Pflicht eingedenkt, sich zu informieren und dann seine Entscheidung zu treffen.

Meine bisherigen Projekte und Seiten findest du hier unten. Viel Spaß beim Stöbern und informieren.

Wenn du Kontakt mit mir aufnehmen möchtest, kannst du das gern hierüber tun.

buchcover_1 cover
Für weitere Informationen, bitte einfach auf das Cover klicken. Für weitere Informationen, bitte einfach auf das Cover klicken.
logo
logo_neu_1 logos_neu_gross
Mein Blog, mit meiner Geschichte von der Diagnosestellung bis heute. Ich berichte über meine Ernährungs-umstellung auf vegane Rohkost, meinen Weg zum Heilpraktiker und beigeistere dich hoffentlich mit meinen simplen Oberküchenfaultierrezepten und den Sonderbeitragsreihen und Gästebeiträgen anderer Blogger. Wenn du Interesse an einer Ernährungs- und Lebensberatung hat, dann bist du hier genau richtig. Mein Spezialgebiet sind die Autoimmunerkrankungen. Ich schneide jede Beratung individuell auf mein Gegenüber zu und betreue dich genau nach deinen Bedürfnissen.

Auch mit Energiearbeit kann ich deinen Genesungsprozess unterstützen, Blokaden lösen und auch Symptome lindern.

Gluten…was ist da überhaupt und wieso solltest du dir darüber Gedanken machen? Nun es gibt eine Vielzahl an Gründen, ein paar könnten sein, dass du morgens nicht gut in die Gänge kommst, an Verdauungsbeschwerden leidest, das dich das Fresskoma nach jeder Mahlzeit einholt und schwächt oder leidest du an regelmäßigen Kopfschmerzen oder gar Migräne? Dann solltest du dich mal mit dem Thema Glutenverzicht beschäftigen.
 

 

Seit ich Mutter bin, hat sich meine Ausrichtung noch einmal verschoben, denn ich habe festgestellt, dass es genau so schwierig ist, eine gute Ernährungsberatung für die so wichtigen Zeiten der Schwangerschaft, Stillzeit und die sanfte Einführung in die B(r)eikost fehlt. Daher habe ich mich entschlossen diese Lücke zu füllen. Nicht nur mit Workshops, sondern auch mit einem stetig wachsenenden Onlineangebot stehe ich hilfreich zur Seite.

Herzliche Grüße sendet dir deine Sophia

Sophia Bachem

Seitenaufrufe und Besucherzahlen

  • 41639Seitenaufrufe gesamt:
  • 26325Besucher gesamt:
  • 0Besucher momentan online:
  • 8. November 2015gezählt ab:

© Der MS-Kongress 2018 - Copyright by Sophia Kröhner || Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt oder Heilpraktiker und bietet diese Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die vorgestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.